GABA startet in München mit PR von Harsdorf

München, 19. März 2015 – Der Kick-off der German American Business Association (GABA) in München  fand auf dem Hightech-Startup-Festival The Royal Jungle am 18. März in der Münchner Residenz statt. PR von Harsdorf hat den Auftritt im Dschungel als Projektauftrag betreut. Die Münchner Niederlassung will deutsch-amerikanische Geschäftsbeziehungen ausbauen.

Als Startschuss passte das Engagement auf dem Hightech-Startup-Festival The Royal Jungle am 18. März in der Münchner Residenz genau zur Philosophie. „Ziel von GABA Munich ist es, amerikanische Investoren mit deutschen Firmen und Start-ups zusammenzubringen“, erklärt Uschi Joshua, President von GABA Munich. „Wir möchten den Erfahrungsaustausch zwischen dem Valley und München mit Vortragenden aus den USA vorantreiben und so internationale Netzwerke ausbauen. Wir möchten auch zeigen, dass es für amerikanische Investoren durchaus interessant sein kann, in deutschen Unternehmen zu investieren“. Für 2015 plant GABA Munich unter anderem Veranstaltungen und Networking-Events zu den Themen Elektromobilität und Energiewende, Digital Health und Cyber-Security.