Freiburg, 16. Juni 2020: Das Partnerprogramm von lexoffice stellt sich neu auf: Neben den derzeit 32 Technologiepartnern, die ihre Lösungen an lexoffice angebunden haben, können sich nun auch Integrationspartner dem Netzwerk anschließen. Gemeinsames Ziel des lexoffice-Ökosystems ist es, den Anwendern die Arbeit so einfach wie möglich zu machen. Mehr als 100.000 Kunden nutzen lexoffice bereits, und jeden Monat kommen circa 5.000 neue hinzu. Jeder fünfte dieser Anwender profitiert bei der Optimierung seiner Geschäftsprozesse auch schon von einer oder mehreren Partnerlösungen – etwa um Projektzeiten zu erfassen, Webshops anzubinden oder für das Onlinebanking. Ab sofort können Integrationspartner über die neue offene Schnittstelle auch ganz individuelle Kundenbedürfnisse und Wünsche umsetzen.

lexoffice ist die Online-Unternehmenssoftware von Lexware und speziell auf den Bedarf von Klein- und Kleinstunternehmer (KKU) ausgerichtet: Mit lexoffice macht sich Buchhaltung praktisch von selbst. Gleichzeitig bietet die Software als Berater in der Hosentasche ein digitales Büro, um beispielsweise Angebote oder Rechnungen zu erstellen, Kunden zu verwalten, die Lohnabrechnung zu erledigen oder die Steuererklärung vorzubereiten. Seit dem Start des Partnerprogramms 2017 hat sich lexoffice dank zahlreicher anbindbarer Drittlösungen in den Bereichen E-Banking, E-Commerce, Business Automation, Reisekosten, Zeiterfassung u.v.m. konsequent zu einem digitalen Ökosystem entwickelt, das stetig wächst. lexoffice ermöglicht es den KKUs nicht nur, auf ein wachsendes Portfolio an Partnern zuzugreifen, sondern auch ihre eigenen Wunschkandidaten als Lösungspartner einzubringen.

Kernkompetenzen zusammenführen, Arbeitsprozesse erleichtern

Um ab sofort noch stärker als bisher auf individuelle Bedürfnisse von Anwendern eingehen zu können, bietet lexoffice nun zwei Möglichkeiten für Software-Partner an:

  1. Technologiepartner bringen weiterhin – wie bisher – eine eigene Softwarelösung mit, die durch eine Anbindung an lexoffice Nutzen für viele gemeinsame Kunden generiert. Dabei profitieren sie nicht nur von der stetigen Weiterentwicklung der Lösung, sondern auch von potenziellen Neukunden unter den lexoffice-Anwendern. Mit der lexoffice-Partnerschnittstelle wird jede Anbindung zur vollumfänglichen Softwarelösung. Für die Umsetzung gibt es Support im Onboarding und Zugriff auf die umfangreichen Dokumentationen von lexoffice. Die Partnerschnittstelle stellt alle dafür benötigten Funktionen zur Verfügung.
  1. Integrationspartner: Ab sofort können Integrationspartner über die offene Schnittstelle individuelle Kundenwünsche in Form von maßgeschneiderten Lösungen umsetzen. Da die Schnittstelle den Datenaustausch von lexoffice zu anderen Systemen erlaubt, stehen ihnen dabei alle Möglichkeiten für eigene Projekte offen. Dazu nutzen sie die vorhandenen Ressourcen, bestehend aus der Schnittstelle und den passenden Dokumentationen.

„In Zeiten, in denen Geschäftsprozesse immer digitaler und vernetzter ablaufen, bietet lexoffice seinen Anwendern mit der Öffnung des Partnernetzwerks für Integrationspartner und damit für ganz individuelle Lösungen jetzt noch deutlichere Vorteile und größere Freiräume,“ erklärt Frank Steinberg, Senior Market Designer bei Lexware. „Viele unserer Anwender werden mit dem erweiterten lexoffice-Ökosystem in Zukunft noch effizienter arbeiten können.“

Interessenten melden sich unter: partnerwerden@lexoffice.de

Pressebild zum Download: híer

Über lexoffice

Als Cloud-Unternehmenslösung bietet lexoffice Kleinunternehmern je nach Paketwahl ein breites Spektrum an kaufmännischen Lösungen: von der Rechnungserstellung über die Belegerfassung bis hin zum Jahresabschluss. Die Software begleitet ihre Anwender mit viel Automatisierung und überträgt die buchhalterischen Vorgänge zusätzlich in verständliche Übersichten und Grafiken, die zeigen, wie sich das Unternehmen finanziell entwickelt. lexoffice ist von der TÜV Rheinland i-sec GmbH und ISO-zertifiziert, die Software ist made in Germany – und sämtliche Daten liegen ausschließlich auf deutschen Servern. Mehr unter www.lexoffice.de

Über Lexware

Mit den Produkten von Lexware, einer Marke der Haufe Group, bringen Anwender ihre geschäftlichen und privaten Finanzen in Ordnung. Von der Buchhaltung über Warenwirtschaft bis zu den Steuern. Die Lösungen sind übersichtlich und einfach und können nahezu ohne Vorkenntnisse eingesetzt werden. Lexware bietet eine Rundum-Absicherung mit innovativer Software, umfassende Online-Services und Branchen-Wissen. Über eine Million Nutzer arbeiten mit Deutschlands führenden Business-Komplett-Lösungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen bis 50 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.lexware.de

Pressekontakte:

Pressecenter Lexware
Sophia Heitzler
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg
Tel: 0761 898-3187
E-Mail: presselexware@haufe-lexware.com
http://presse.lexware.de
twitter.com/Lexware /www.facebook.com/lexware

PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
Tel: 089-189 087 335
E-Mail: ff@pr-vonharsdorf.de
www.pr-vonharsdorf.de